Ist Sodbrennen ansteckend?

Sodbrennen ist ein Symptom, keine Krankheit. Es ist nicht ansteckend und kann nicht direkt von Mensch zu Mensch übertragen werden. Viel mehr ist ein ein Warnzeichen des menschlichen Körpers, die auf eine Schädigung am Mageneingang oder anderen Organen hinweist.

Allerdings kann es manchmal augenscheinlich so wirken, also eine Ansteckung stattfindet. Als Beispiel kann ein fettiges Festessen sein, dass bei allen Teilnehmern Sodbrennen hervorruft. Genauso kann kollektiver Stress – wie zum Beispiel am Arbeitsplatz – kann unabhängig von einander Sodbrennen bei verschiedenen Arbeitnehmer fördern.

2015-08-19T01:59:24+00:00

One Comment

  1. Helena 26. Oktober 2015 at 10:57 - Reply

    Es ist zwar nicht im eigentlichen Sinne ansteckend, allerdings habe ich beobachtet, dass Sodbrennen sowie Reflux häufiger in Familien vor kommen, in denen die Eltern bei Ihren Kinden nicht auf ausgewogene und gesunde Ernährung achten. Meine Nachbarn sind große FastFood-Esser und sie uns ihre 3 Kinder sind alle sehr übergewichtig und klagen häufiger über Sodbrennen. Ich finde es sehr wichtig, wenn Kinden schon früh in der Schule über gesundheitliche Thematiken aufgeklärt werden! LG. Helena

Leave A Comment

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.